Das Gernröder Osterspiel

Das Gernröder Osterspiel
© Fa. Focus, Leipzig

Im Corona-Jahr 2021 liegt uns noch keine Information über das Gernröder Osterspiel vor.




---- alter Text ----

In der Stiftskirche St. Cyriakus wird am Ostersonntag das Gernröder Osterspiel aufgeführt. Dieses liturgische Spiel am frühen Morgen in der noch dunklen Kirche hat seinen Ursprung im 12. Jh. Und ist speziell für das heilige Grab (älteste Nachbildung des Grabes Jesus Christi in Deutschland) geschrieben worden.

Mit einem dramatischen Orgelstück beginnt dieses Mysterienspiel und das Licht der Osterkerze kündigt die Auferstehung symbolisch an. Zehn Männer und Frauen in langen hellen Gewändern geben dieses licht mit kleinen Kerzen bis an den Altar weiter. Lateinische Gesänge aus Taize begleiten die feierliche Handlung und die folgenden Szenen.

Das Gernröder Osterspiel schließt mit einer Prozession zum nahen Friedhof ab. (Das heilige Grab ist nur eine Woche vor und nach Ostern geöffnet).

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von ostern-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

19.04. - 19.04.2019

Standort:

Stiftskirche St. Cyriakus

Diese Seite selbst bearbeiten, oder (0 61 51) 59 42 12

Tourist-Information:

Gernrode-Information
Marktstraße 20
06485 Quedlinburg
(03 94 85) 9 30 22 fon
k.A. fax
www.gernrode.de

Veranstalter:

Stiftskirche St. Cyriakus
Burgstraße 3
06485 Quedlinburg
(03 94 85) 2 75 fon
(03 94 85) 64 02 fax
www.stiftskirche-gernrode.de