Ostereiermarkt 2020 abgesagt

Kunst auf Ostereiern

Ostereiermarkt 2020 abgesagt
© Fritz Wichmann

Strahlend, in kräftigen Farben oder zurückhaltend elegant, naturalistisch oder abstrakt, romantisch verspielt bis streng geometrisch – die Bandbreite der präsentierten Ei-Objekte ist wie gewohnt faszinierend vielgestaltig.

Historische Techniken, wie die Seidenbändchenstickerei oder filigrane Strohflechtungen, finden auf der gewölbten Schale neue Ausdrucksmöglichkeiten. Zarte Applikationen mit Wachs, Blüten, Papier, Perlen oder winzigen Strohpartikeln werden ebenso gezeigt wie solche aus Zinn, die einen reizvollen Kontrast mit der fragilen Oberfläche bilden. Kunstvoll gefräst und perforiert nehmen einige Ei-Objekte das Spiel mit ebenjener Zerbrechlichkeit auf und gehen dabei bis an die Grenzen des Möglichen.

Zauberhafte Batikarbeiten und in Kratztechnik entstandene Kostbarkeiten laden zum Staunen ein. Nicht fehlen dürfen Malereien und Zeichnungen verschiedenster Art, welche die zerbrechliche Oberfläche als Leinwand nutzen und Tradition und Moderne im Gleichklang präsentieren.

Eier aus Holz und Keramik bieten nicht nur einen Augenschmaus, sondern liegen auch schmeichelhaft in der Hand.

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden

Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von ostern-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

11.04. - 13.04.2020 von 11:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

Kreismuseum Zons

Diese Seite bearbeiten

Tourist-Information:

Tourist-Info Zons
Schlossstraße 2–4
41541 Dormagen
(0 21 33) 2 57-6 47 fon
(0 21 33) 2 57-7 76 47 fax
www.swd-dormagen.de

Veranstalter:

Kreismuseum Zons
Schloßstraße 1
41541 Dormagen
(0 21 33) 53 02-0 fon
(0 21 33) 53 02-2 92 fax
www.kreismuseumzons.de