Großer Traventhaler Ostermarkt

Drinnen und Draußen

Großer Traventhaler Ostermarkt
© hb
Der Traventhaler Osterhase mit dem Eier-Lama

Der Frühling kommt mit Macht und die dunkle Jahreszeit ist endlich vorüber, wenn der Osterhase das Landgestüt besucht – sicherheitshalber wird jedoch immer die Heizung im geschmückten Hengstsaal von 1873 aktiviert.
Viele Aussteller sind mit ihrem anspruchsvollen Angebot auf über 1000m2 vertreten: Kunsthandwerker führen ihre Arbeit vor. Ungewöhnliche Kreationen handgefertigter Brillen können ebenso erworben werden, wie Osterschmuck, Mode, Weidengeflechte und Pflanzen, die im Außengelände angeboten werden. Wie Hausherr Harry Beiersdorf erklärt, erwarten die Stammgäste auf dem Landgestüt einerseits ihre bekannten Aussteller, andererseits möchten sie sich aber auch immer wieder über einige Überraschungen freuen. Eleonore Bräuer gehört dazu, sie kommt nicht nur mit ihren Abendkleidern nach Traventhal , sondern bietet als Clou ihre magischen T-Shirts an: Die Motive dieser Shirts sind im Innenraum schwarz-weiß und erstrahlen erst unter freiem Himmel brillant bunt. Diese farbliche Veränderung im Freien entwickelt sich anschließend in geschlossenen Räumen wieder zurück.
Die Kinder haben ihren Spaß mit der Kinder-Eisenbahn, dem Ketten-Karussel und dem Ponyreiten. Der Osterhase verteilt an beiden Tagen Süßigkeiten mit dem „Eier-Lama“.
Schafe mit Osterlämmern, das Hasendorf mit dicken Hasen und Kutschfahrten über das weitläufige Gelände erwarten die kleinen und großen Gäste. Neben den alten Kutschen, landwirtschaftlichen Geräten und alten Automaten kann man auch im Land-Museum zahlreiche Aussteller mit Holzspielzeug, Fotopostkarten, Accessoires aus Filz, Gewürzen, Bildern oder schmiedeeiserne Arbeiten finden.
Es gibt frische Torten, Crêpes, „Mutzen im süßen Schnee“ und gebrannte Mandeln. In der historischen Landbäckerei werden Brot und Fladen im Steinofen auf dem Holzfeuer gebacken. Die traditionelle Erbsensuppe sowie das Spezialbier „Traventhaler Hengst“ aus der Landbrauerei sorgen für den leiblichen Genuss. Der Markt ist an beiden Tagen von 10-18 Uhr geöffnet. Er bietet seinen Gästen ein erlebnisreiches Wochenende auf dem Lande, sowie ein buntes Treiben für die ganze Familie im einmaligen Ambiente des historischen Landgestüts.
16.+17. März 2013
Von 10-18 Uhr. Eintritt 4.- Kinder bis 12 Jahre frei. Freies Parken am Gestüt.

Alles Neue macht der Mai

Anzeige: Mit dem Frühstückstreff neue Freunde finden Wenn Sie in diesem Jahr faszinierende neue Freunde kennen lernen möchten, dann empfehlen wir die Kontaktschmiede des Frühstückstreffs. Sie werden staunen, was die Redaktion von ostern-international.de zum Preis von Null Euro schon für Zehntausende Menschen in über 50 Städten in Europa tut. Dürfen wir Sie verblüffen? Klicken Sie jetzt einfach ...Anzeige ... weiter ...

Öffnungszeiten:

16.03. - 17.03.2013 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Standort:

Landgestüt Traventhal

diesen Eintrag bearbeiten

Veranstalter:

Landgestüt Traventhal
Landgestüt
23795 Traventhal
(0 45 51) 96 89 25 fon
(0 45 51) 96 89 26 fax
www.landgestuet-traventhal.de